• Sprachentraining für Banker

    Sprachkurse für Banking

    Für MitarbeiterInnen aus dem Finanzwesen, die mit internationalen GeschäftspartnerInnen auf Englisch souverän kommunizieren möchten. 

Sprachkurse für Banking

Das Sprachentraining für Banker richtet sich gezielt an MitarbeiterInnen aus dem Finanzwesen, die in ihrem Geschäftsalltag mit internationalen GeschäftspartnerInnen auf Englisch souverän kommunizieren möchten – sei es am Telefon, per E-Mail oder im direkten Kontakt in Meetings.

In Kooperation mit dem Interessenverband Frankfurter Kreditinstitute (IFK) trainieren die TeilnehmerInnen hier den passenden englischen Wortschatz sowie bestimmte Redewendungen, die für den Finanzbereich notwendig sind. Zusätzlich wird die schriftliche Kommunikation, z. B. für E-Mails, ausgebaut. Spezielle Situationen aus dem Berufsalltag wie Meetings, Präsentationen und Verhandlungen werden im Rahmen des Sprachentrainings ebenfalls trainiert: Die ideale Gelegenheit, die eigenen Sprachkompetenzen weiter auszubauen und die Geschäftskompetenz im internationalen Kontext zu verbessern.

Trainingsinhalte

Die Trainingsinhalte werden mittels Bedarfsanalyse auf die individuellen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen zugeschnitten. Folgende Punkte stellen lediglich einen Überblick über die möglichen Programminhalte dar:

  • Organisation der Finanzwirtschaft: Schlüsselvokabular für Bankprodukte und Services, Entwicklung der Finanzindustrie, Analyse und Diskussion relevanter Zeitungsartikel
  • Privatkundengeschäft: Vokabular, Investment und Banking, Diskussion künftiger Trends
  • Verfassen von Finanzberichten
  • Finanzplanung: Analyse von Investitionen und Debattenführung
  • Wesentliche Bankthemen und grundlegendes Vokabular
  • Effiziente Budgetplanung, Liquidität und Cashflow 

TrainerInnen

Unsere TrainerInnen sind qualifizierte MuttersprachlerInnen, die langjährige Erfahrungen im Bereich der Vermittlung bankenspezifischer Inhalte haben. Sie sorgen dafür, dass jeder Lernende sein persönliches Sprachziel schnell und sicher erreicht.

Lehrmaterial

Kursunterlagen (Kurs/Arbeitsbuch/CD Rom), aktuelle Artikel aus der Finanzwirtschaft zu den Themen Euro, Aktien- und Rentenmärkte sowie die unternehmenseigenen Unterlagen (Präsentationen, Berichte, Webpages, E-Mails etc.) stellen sicher, dass der Unterricht den Wünschen und Anforderungen entsprechend durchgeführt wird.

Gruppengröße

Mit einer Gruppengröße von 3 bis max. 6 TeilnehmerInnen, in denen jeder die gleichen Ausgangskenntnisse besitzt, stellen wir sicher, dass ein optimaler Lernerfolg erreicht wird.

Einstufungstest und Anmeldung

Die Effizienz des Unterrichts und damit der Lernerfolg, sind maßgeblich davon abhängig, dass alle TeilnehmerInnen einer Gruppe vergleichbare Vorkenntnisse haben. Mit unserem Einstufungstest stellen wir sicher, dass die Gruppenzusammenstellung homogen ist und die TeilnehmerInnen erfolgreich geschult werden können. Die Einstufung erfolgt online und orientiert sich am CEF. Der Test dauert bis zu 45 Minuten. Getestet werden: Wortschatz, Grammatik, Idiomatik und Textverständnis.

International anerkannte Abschlüsse

Wer im Anschluss an einen Sprachkurs ein international anerkanntes Zertifikat erwerben möchte, kann sich auf eines der Business English Certificates der London Chamber of Commerce & Industry (LCCI) vorbereiten. Diese Prüfungen werden durch die KERN AG Training als offiziell anerkanntes Prüfungszentrum der LCCI abgenommen.

 

Sie haben Interesse am Sprachentraining für Banker oder haben noch Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns, wir machen Ihnen gerne ein passendes Angebot!