• Lehrmaterial

    Trainings- und Lernkonzeptentwicklung

    Wir entwickeln ein passgenaues Lernkonzept und stellen Ihnen das passende Lehrmaterial zur Verfügung.

Trainings- und Lernkonzeptentwicklung

Anhand einer passgenauen Bedarfsanalyse entwickeln wir individuelle Lernkonzepte, die sich optimal an den Bedürfnissen und den Anwendungsbereichen der TeilnehmerInnen orientieren. Durch passende Lernmedien und entsprechende Trainingsunterlagen gestalten wir die Trainingsmaßnahmen mit Inhalten, die eine hohe Relevanz für Berufssituationen haben und sichern somit einen erfolgreichen Lerntransfer im Berufsalltag.

Unsere Qualifizierungsmaßnahmen basieren auf einem Sieben-Schritte-Modell, dessen Qualität kontinuierlich optimiert wird:

  • die Bedarfsermittlung,
  • die Zielgruppenanalyse,
  • die (Lern-)Zieldefinition,
  • die Konzeptentwicklung,
  • die Lernmedien/-unterlagen-Entwicklung,
  • die Erprobung des Konzepts und
  • die Durchführung und Erfolgskontrolle.

Zur Sicherung des Lerntransfers werden sowohl Maßnahmen zur transferförderlichen Gestaltung der Lernumgebung als auch zur Einbindung des Arbeitsumfeldes bei der Umsetzung des Gelernten berücksichtigt. Die Qualität der Trainingsmaßnahmen wird durch aussagekräftige Evaluationsansätze gesichert.

Dies erfolgt anhand von regelmäßigen Feedbackfragebögen und Teilnehmerberichten und durch die Auswertung der Zielerreichung.

Breit gefächertes Leistungsportfolio

Wir bieten Ihnen ein breites Themenspektrum im Bereich Kommunikations- und Methodenkompetenzen an und passen je nach Bedarf und Anwendungsbereich die Trainingsmodule an Ihre Wünsche an, sodass Ihre MitarbeiterInnen ein Training erhalten, das sich nach den persönlichen Bedürfnissen und Tätigkeitsfeldern richtet.

Wählen Sie u. a. aus:

  • Verschiedenen Trainingsformaten: Inhouse-Training, Einzel- oder Gruppentraining
  • Vielfältigen Themen rund um den Businessalltag und das tägliche Geschäft
  • (Fachspezifischem) Sprachentraining für jedes Sprachlevel
  • Interkulturellem Training
  • Workshops
  • E-Learning mittels Online-Selbstlernplattform KERN Lingo™ und KERN SkillsAcademy™
  • Standardkonzepten oder individuell entwickelten Trainingsplänen für Ihr Unternehmen
  • Individuell anpassbaren Sprachlern-Apps mit firmenspezifischem Vokabular und Branding

Individuelles und digitales Lehrmaterial

Sei es für ein Sprachentraining, ein Resilienz-Training oder ein Training für die virtuelle Arbeit im Team – wir bieten Ihnen für Ihr Training anwendungsspezifisches und individuelles Lehrmaterial, das modular aufgebaut und digital verfügbar ist.

Dieses beinhaltet u. a.:

  • Anwendungsspezifische Themenfelder
  • Phrase Banks mit nützlichen Ausdrücken als Referenz und zur Wiederholung
  • Klar gekennzeichnete Einheiten – ob themen- oder fertigkeitsorientiert
  • Digitales Kursmaterial
  • Micro-Learning-Module
  • Learn Nuggets: bequemer Zugriff von unterwegs durch Apps

Je nach Bedarf besteht die Möglichkeit, kundenspezifische Materialien zu entwickeln.

Branchenspezifisches Sprachentraining

Jede Branche hat ihr spezielles Vokabular und eigene Fachbegriffe. Zunehmend gefragt ist daher gezieltes branchenspezifisches Lernen, das über das gelegentliche Einstreuen spezieller Vokabeln hinausgeht. Es geht um den typischen Satzbau, um die Art des Argumentierens, um die Strukturierung der Gedanken. Juristen reden anders als Ärzte, Piloten anders als Wissenschaftler. Und solche Besonderheiten lassen sich bis in die Sprache einzelner Unternehmen verfolgen. Die Corporate Identity wird immer auch sprachlich vermittelt.

Es gehört zu den Stärken der KERN AG Training, für die Fremdsprachenfortbildung in Unternehmen nicht nur individuelle Lehrpläne zu erstellen, sondern auch nach Kundenwünschen gestaltete Lehrmaterialien zu entwickeln, damit für das Erreichen eines besonderen Lernzieles auch immer das fachlich erforderliche Lehrmaterial zur Verfügung steht – vor allem wenn es um eine sehr spezifische Branche geht. Hierbei wird das vom Kunden bereitgestellte Material durch die pädagogischen ExpertInnen der KERN AG Training didaktisch aufbereitet und so präzise an das Sprachziel angepasst, dass jede/r genau die sprachlichen Fähigkeiten erwerben kann, die seine Tätigkeit erfordern und vom Unternehmen gefordert werden. Die übersichtlichen und praxisnahen Lernfolder werden in Umfang und Inhalt an das Trainingsprogramm angepasst.

KERN LearnApp

Zu Ihrem digitalen Kursmaterial gehört auch die interaktive KERN LearnApp. Diese ist in Form von englischem und deutschem Lehrmaterial verfügbar. So können Sie jederzeit und überall bequem Ihre Sprachkenntnisse entwickeln!

Zusätzliche Online-Lernhilfen

Als Ergänzung zu den Lernfoldern können in einem individuellen Kundenbereich unserer Website auch Glossare oder Terminologiedatenbanken sowie zusätzliche fachsprachliche Übungen zur direkten Unterstützung des Präsenztrainings bereitgestellt werden.

Corporate Wording: Einsatz unternehmensspezifischer Terminologie

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das Corporate Wording Ihres Unternehmens als Bestandteil des Sprachentrainings einzusetzen – damit Ihre MitarbeiterInnen unternehmensinterne Terminologie auch in der fremden Sprache einheitlich und sicher anwenden können. Hierzu kann mit Ihnen gemeinsam dieses Corporate Wording fixiert werden und sowohl im Rahmen unserer KERN ClientApp™ aufbereitet oder als Terminologiedatenbank unseren Trainern zur Verfügung gestellt werden. Firmenspezifische sowie branchenspezifische Termini werden dabei in enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen anschaulich aufbereitet und in Verbindung mit dem Lehrmaterial und weiteren authentischen Materialien in das Training eingebunden.

Unsere qualifizierten TrainerInnen passen die Trainingsinhalte auch im Mündlichen an die fachspezifische Terminologie an und fördern deren sichere Verwendung unter den Mitarbeiterinnen.

Individuelles und authentisches Lehrmaterial

Dass ein Tourist nicht das gleiche fremdsprachliche Geschick braucht wie der Produktmanager eines Maschinenbauers, der mit ausländischen Umweltbehörden über den Aufbau einer Anlage am Rande eines Naturschutzgebietes verhandeln muss, lässt sich noch leicht begreifen. Schwieriger ist es schon, die Anforderungen an den Manager einzuschätzen, wenn er dafür sorgen soll, dass sein aus aller Herren Länder zusammengebrachtes Personal immer genau die fremdsprachlichen Fertigkeiten hat, die es zur Erfüllung seiner jeweiligen Aufgaben benötigt. 

PDF-Download