Geschäftserfolg in Russland

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich Russland, das größte Land der Erde, in allen gesellschaftlichen Bereichen deutlich gewandelt. Dennoch bewahrt es eine Reihe eigener Traditionen, durch die es sich beträchtlich vom mittel- und westeuropäischen Kulturkreis unterscheidet. Diese Unterschiede zu kennen und mit ihnen umgehen zu können, ist umso wichtiger, da Russland mittlerweile zu einem bedeutenden Handelspartner für deutsche Unternehmen geworden ist.

Die KERN AG Training unterstützt Sie beim Aufbau, bei der Weiterentwicklung und bei der Intensivierung Ihrer geschäftlichen Beziehungen mit russischen Partnern durch Interkulturelles Training, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Interkulturelles Training Russland

Durch unser Training erlernen Ihre Führungskräfte, erfolgreich und konfliktfrei in Russland zu agieren, MitarbeiterInnen zu leiten und sie zu motivieren; Ihre MitarbeiterInnen können effektiv und zielgerichtet arbeiten und das Unternehmen gegenüber Ihren Vertriebspartnern überzeugend und bedarfsorientiert präsentieren. So ebnet Ihnen die KERN AG Training den Weg zum Geschäftserfolg in Russland.

Trainingsaufbau:

  • Kultur und ihre Bestandteile: Begriffe und Definitionen
  • Kultur im Vergleich: Selbstbilder und Fremdbilder
  • Allgemeines zu Russland: Land und Leute
  • Geschichte Russlands: Tradition, Mentalität, Aktualität
  • Wege der Kommunikation in Russland
    • Beziehungen aufbauen: verbaler und nonverbaler Umgang, Formalitäten, Smalltalk, Einladungen, Geschenke sowie private und geschäftliche Kommunikationssituationen
    • Verhandlungen führen
      • Rollenverteilung und Hierarchieverständnis
      • Zeitgefühl: Terminplanung und Verhandlungsdauer
      • Kompromissbereitschaft
      • Strategien bei Preis- und Vertragsverhandlungen
      • Konfliktmanagement
      • Bedeutung persönlicher Beziehungen
      • Umgang mit Lob und Kritik
      • Feedback und Einwände
      • Risiken des Gesichtsverlusts
      • Humor

    Die Seminare werden von deutschen und russischen Experten geleitet, die über ausgewiesene Erfahrung und hohe Kompetenz auf dem Gebiet der Kulturvermittlung, des Interkulturellen Trainings und der Schulung von Geschäftsleuten verfügen.

    Das Training lässt sich auf Wunsch auch an die Zielgebiete Ukraine und Belarus (Weißrussland) anpassen.