Geschäftserfolg in arabischen Ländern

Nachfolgend erhalten Sie einen ersten Überblick über die möglichen Inhalte des Programms. Die genauen Trainingsinhalte werden jeweils an die individuellen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen angepasst.

Grundlegende Kenntnisse der arabischen Länder

Der arabische Kulturraum

  • Geografische und politische Dimension
  • Sprache und Religionen
  • Arabische und islamische Identität
  • Verhältnis zum Westen
  • Beziehungsaufbau und -pflege, Vertrauensbildung im Privat- und Berufsleben

Geschäftskultur

  • Arbeits- und Führungsstile
  • Hierarchie, Autorität und Loyalität
  • Konfliktmanagement
  • Indirekte Kommunikation verstehen lernen
  • Terminabsprachen, Zeitmanagement und Qualitätsvorstellungen
  • Ehre und Würde, Regeln der Interaktion
  • Verträge und Verbindlichkeit
  • Verständnis von Zeit und die Auswirkung auf das Geschäftsleben

Geschlechterrollen

  • Kleidung und Tabus
  • Do's and Don'ts für Frauen in Führungsverantwortung
  • Rechtlicher Rahmen und eigene Sicherheit
  • Partner/in und Kinder vor Ort?
  • Nutzen und Grenzen von Anpassung

Erfolgreiche Kommunikation mit Geschäftspartnern in arabischen Ländern:

  • Vergleich von Kommunikationsverhalten und -modellen bei Deutschen und bei Gesprächspartnern in arabischen Ländern
  • Die hohe Kunst der Kommunikation: Regeln und Techniken der direkten vs. indirekten Kommunikation
  • Strategien und Instrumente arabischer Kommunikation
  • Verhandlungsstrategien in der Praxis: Rollenspielübung und Schlussfolgerungen

Zu Gast in arabischen Ländern:

  • Grundregeln zu beachten
  • 'Knackpunkte' und 'Synergiepotenziale': Chancen für die Zusammenarbeit
  • Gruß- und Höflichkeitsformeln
  • Nicht-verbale Kommunikation und Respekt
  • Gastfreundschaft, Verhalten bei Einladungen
  • Verhalten bei Verhandlungen
  • Wie Kritik äußern?
  • Geschenke und Gefälligkeiten
  • Körpersprache
  • Tabuthemen