Resilienz

Immer schneller, immer mehr – nahezu in allen Branchen sind Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen gefordert, in kürzester Zeit immer mehr Aufgaben zu bewältigen. In diesem Seminar lernen Sie das eigene Verhalten kennen und entwickeln Methoden, um Herausforderungen und schwierige Phasen besser zu bewältigen. Sie lernen, wie Resilienz entsteht und wie Sie Ihre persönliche Resilienz stärken bzw. eine hohe Widerstandsfähigkeit entwickeln können.

Das Training richtet sich an Mitarbeiter aus allen beruf­lichen Bereichen, die an der Verbesserung der Resilienz für sich selbst oder ihr Team interessiert sind. Das Ziel des Seminars ist es, die Resilienz der Teilnehmer zu steigern, um mit herausfordernden Situationen besser zurechtzu­kommen.

Überblick

  • Die Resilienz­Kompetenzfelder und ­Bausteine
  • Selbstführung und die konstruktive Steuerung der Emotionen als Erfolgsfaktor
  • Mit Herausforderungen umgehen – Hürden, Schwierigkeiten und Niederlagen besser überwinden
  • Methoden zur Stressbewältigung
  • Eine aktive Gestalterhaltung aufbauen sowie lösungs­orientiertes Denken und Handeln praktizieren
  • Methoden um Selbstwirksamkeit, Optimismus und Zuversicht aufzubauen
  • Persönliche Ressourcen, Kraftquellen sowie ­potentiale erkennen und ausbauen
  • Verhaltensänderungen im Alltag umsetzen

Schwerpunkte

  • Die eigenen Denk­ und Verhaltensmuster im Umgang mit Druck, Krisen sowie Stress zu analysieren und Ihr persönliches Resilienz­Profil einzuschätzen
  • Wirksame Methoden für den Umgang mit Schwierig­keiten und Stress sowie für mehr emotionale und mentale Stärke
  • Persönliche Kraftquellen zu erkennen und zu nutzen
  • Entwicklung eines persönlichen Aktionsplans