Die Macht der Gewohnheiten

Behaupten Sie, dass Sie der Regisseur Ihres Lebens sind und dass Sie jede Entscheidung bewusst und überlegt treffen? Tatsache ist, dass Gewohnheiten unser Leben regieren, sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Gewohnheiten generell entstehen und warum. Anhand einer Fallanalyse zeigen wir Ihnen, wie wichtig es ist, gesunde berufliche Gewohnheiten zu haben und welche Konsequenzen falsche Gewohnheiten haben können. Durch achtsame Selbstreflektion und Analyse können Sie über Ihre eigenen Gewohnheiten und die Ihres Unternehmens lernen, diese steuern und letztendlich bewusst bestimmen.

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Fach-und Führungskräfte, die durch Selbstreflektion die eigenen und unternehmerischen Gewohnheiten besser verstehen möchten. Durch bewusste Beobachtung und Infragestellung des Status Quo können diese sinnvoll verändert werden, wovon die gesamten Unternehmensstrukturen und Prozesse profitieren können.

Überblick

  • Gewohnheiten verstehen – wie entsteht eine Gewohnheit?
  • Selbstreflexion – wie entstehen meine eigenen Gewohnheiten?
  • Externe Analyse – wie entstehen die Gewohnheiten meines Unternehmens?
  • Bewusstes Beobachten
  • Bewusstes Verändern

Mehrwert

  • Verstehen des Status Quo– warum Dinge so sind wie sie sind!
  • Welche Veränderungen sind sinnvoll / wichtig?
  • Implementierung neuer Gewohnheiten – Veränderung!