Zertifizierung nach ISO 27001 und Erhalt des TISAX-Labels

Durch die zunehmende Digitalisierung von Arbeitsprozessen kommt dem Thema der Informationssicherheit eine immer größere Bedeutung zu. Unternehmen sind gefordert, wichtige Standards zum Schutz der (kundenbezogenen) Informationen und Daten zu erfüllen. Sichere und effiziente IT-Prozesse haben im täglichen Umgang mit den E-Learning-Lösungen der KERN AG Training – darunter u. a. KERN Virtual™, KERN Lingo™ und die KERN ClientApp™ – schon immer höchste Priorität. Mit der Zertifizierung nach der internationalen Industrie-Norm DIN EN ISO/IEC 27001:2017 wurde der KERN AG Training dies von unabhängiger Stelle bestätigt.

Zusätzlich hat die KERN AG Training das TISAX-Label („Trusted Information Security Assessment Exchange”, eingetragene Marke, geregelt durch die ENX Association) erhalten – ein speziell von der Automobilindustrie definierter Standard für Informationssicherheit.
Damit bietet die KERN AG Training Automobilherstellern und Zulieferern ein Informationssicherheitsniveau, das sich nach den
branchenweit geltenden Bestimmungen richtet.

Mit der Zertifizierung nach ISO 27001 sowie dem TISAX-Label garantiert die KERN AG Training den Kunden hinsichtlich der Nutzung der innovativen E-Learning-Lösungen eine Verarbeitung sensibler Daten und Informationen, die nach höchsten Informationssicherheitsstandards erfolgt.